English (United Kingdom)
bltter_breit

Zielvorgabe und Erfolgskontrolle in der Subventionspolitik

Wie können Subventionen im Rahmen einer nachhaltigen und gleichzeitig gestaltenden Politik beherrschbar, d.h. zielgenau ausgestaltet, in ihrem Erfolg kontrolliert und reversibel gemacht werden? Um dieser Frage nachzugehen, werden ausländische Erfahrungen mit der "Subventionsbeherrschung" auf dem Gebiet der Budgetierung einschließlich der Budgetkontrolle, der Organisation, der Evaluierungsverfahren und -maßstäbe und evtl. vorhandener spezieller Subventionsgesetzgebung ausgewertet und auf ihre Übertragbarkeit in das deutsche Rechts-, Politik- und Verwaltungssystem überprüft.

Auftraggeber Bundesministerium der Finanzen
Bearbeiter Dr. Michael Thöne, Peter Ruther
Status Abgeschlossen
Veröffentlichungen
Zielvorgabe und Erfolgskontrolle in der Subventionspolitik

Kurzfassung des Gutachtens

Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums ; 12/2002


Michael Thöne
Zielvorgabe und Erfolgskontrolle (pdf, 827 KB)
Subventionskontrolle : Ziele - Methoden - internationale Erfahrungen
Berlin, edition sigma, 2003
Michael Thöne, Peter Ruther
Mit dem Rasenmäher durch den Dschungel? Kommentar zum Koch-Steinbrück Vorschlag

In: Ökologisches Wirtschaften, 6/2003,  S. 4


Michael Thöne