English (United Kingdom)
bltter_breit

Räumliche Probleme und Wirkungen der Steuerreform

Die Frage, welche räumlichen Konsequenzen Veränderungen im Steuersystem haben, stand im Mittelpunkt dieser Kurzstudie. Dabei sollte sich die Betrachtung nicht auf die in der ersten Hälfte des Jahres 1997 diskutierten Pläne zur Einkommensteuerreform (Änderungen im Tarif und in der Bemessungsgrundlage) beschränken; es war auch ein Blick auf andere Veränderungen (z. B. im Gemeindesteuersystem) zu werfen, zumal in den Plänen zur Steuerreform wichtige Teilaspekte noch nicht hinreichend konkretisiert waren.

Im Rahmen der Gegenfinanzierungsentscheidungen zeichneten sich mehrere Alternativen ab: Mehrwertsteuer und Energiebesteuerungs- bzw. Ökosteuerpläne sollten daher mitdiskutiert und einige allgemeinere Überlegungen zu den indirekten Steuern angestellt werden.

Auftraggeber Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MURL)
Bearbeiter Dr. Dieter Ewringmann, Eckhard Bergmann
Status Abgeschlossen
Veröffentlichungen