English (United Kingdom)
bltter_breit

Evaluierung von Steuervergünstigungen I (2007 - 2009)

Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer systematischen Erfolgskontrolle der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit von Steuervergünstigungen.

Eine systematische Erfolgskontrolle staatlicher Subventionen leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung von Effektivität und Effizienz der öffentlichen Mittelverwendung. Insbesondere bei den Steuervergünstigungen besteht externer Evaluierungsbedarf. Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden die 20 größten Steuervergünstigungen nach einheitlichem Prüfschema evaluiert und insbesondere folgende Frage beantwortet:

  • Ist die Steuervergünstigung die geeignete Intervention zur Zielerreichung oder gibt es bessere Alternativen?
  • Ist die Steuervergünstigung effektiv, d.h. in welchem Ausmaß erreicht sie ihre Ziele?
  • Ist die Steuervergünstigung effizient ausgestaltet? Welche Kosten sind damit verbunden?

 

In Kooperation mit: 

 

Presse

Financial Times am 15.08.2007

Handelsblatt am 15.08.2007

Pressemitteilung vom 07.12.2009

 


Inhaltsverzeichnis

 

I. Vorbemerkung

 

Michael Thöne

 

II. Gemeinsames Evaluationsschema und Zusammenfassung der Ergebnisse

 

Michael Thöne mit Sigurd Næss-Schmidt und Friedrich Heinemann

 

III. Subventionskennblätter

 

FiFo Köln, Copenhagen Economics, ZEW Mannheim

 

IV. Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen


Anna Jung und Michael Thöne (FiFo Köln)

 

V. Steuerbefreiung der Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit


Eva Gerhards und Michael Thöne (FiFo Köln)

 

VI. Energieprodukte


Copenhagen Economics

 

VII.  Umsatzsteuerermäßigungen für kulturelle und unterhaltende Leistungen, Umsätze von Zahntechnikern sowie Personenbeförderung im öffentlichen Nahverkehr

 

Christina Elschner, Friedrich Heinemann, Margit Kraus, Sigurd Næss-Schmidt, Robert Schwager und Michael Thöne

 

VIII. Sparerfreibetrag


Anna Jung und Michael Thöne (FiFo Köln)

 

IX. Förderung der privaten kapitalgedeckten Altersvorsorge (Riester-Rente) durch Zulagen


Anna Jung und Michael Thöne (FiFo Köln)

 

X. Tonnagebesteuerung


Christina Eischner (ZEW)

 

XI. Steuerbefreiung der bei der Mineralöl-herstellung zur Aufrechterhaltung des Betriebs verwendeten Mineralöle („Herstellerprivileg“)


Michael Thöne (FiFo Köln)

 

XII. Steuerfreiheit der Hälfte der Einnahmen aus der Veräußerung von inländischem Grund und Boden und Gebäuden an eine REIT-AG oder einen Vor-REIT


Michael Thöne (FiFo Köln)

 

XIII. Investitionszulagen


Christof Ernst und Michael Overesch (ZEW)

 

XIV. Arbeitnehmer-Sparzulage


Michael Thöne, Christian Bergs, Thilo Schaefer (FiFo Köln)

 

Auftraggeber Bundesministerium der Finanzen (BMF)
Bearbeiter Dipl.-Vw. Anna Jung, Dipl.-Vw. Eva Gerhards, Dr. Michael Thöne, Dr. Thilo Schaefer
Status Abgeschlossen
Veröffentlichungen
Evaluierung von Steuervergünstigungen: Band 1 — Methoden und Ergebnisüberblick
Eval Band 1 (pdf, 1.1 MB)
Evaluierung von Steuervergünstigungen: Band 2 — Evaluierungsberichte (erster Teilband)
Eval Band 2 (pdf, 2.8 MB)
Evaluierung von Steuervergünstigungen: Band 3 — Evaluierungsberichte (zweiter Teilband)
Eval Band 3 (pdf, 2.0 MB)