English (United Kingdom)
bltter_breit

Dokumentation von Bürgschaftsregelungen in ausgewählten europäischen Ländern

Öffentliche Kreditbürgschaften, Kreditrückbürgschaften und Garantieübernahmen werden von vielen Mitgliedstaaten der Europäischen Union als Instrumente der Wirtschaftsförderung zugunsten der gewerblichen Wirtschaft genutzt. Die Arbeit dokumentiert und vergleicht die Bürgschaftsregelungen, die zum Untersuchungszeitpunkt in Belgien, Dänemark, Frankreich, die Niederlande, Österreich, Portugal und dem Vereinigten Königreich genutzt wurden (ohne Exportförderung).

 

Anschlussprojekt:  "Spielräume nordrhein-westfälischer Bürgschaftspolitik"
Auftraggeber Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Bearbeiter Dr. Michael Thöne
Status Abgeschlossen
Veröffentlichungen