English (United Kingdom)
bltter_breit

Die europäische Beihilfenaufsicht im Umweltschutz - Analyse und Kritik des neuen Gemeinschaftsrahmens

Untersuchung des neuen "Gemeinschaftsrahmens für Umweltschutzbeihilfen" der Europäischen Kommission auf Kohärenz von Wettbewerbsschutz und Umweltschutzziel. Inhaltliche und z. T. empirische Überprüfung der einzelnen Regelungsmechanismen des Gemeinschaftsrahmens hinsichtlich ihrer wettbewerbs- und umweltpolitischen Konsequenzen für EU-Mitgliedstaaten und die Gemeinschaft sowie hinsichtlich ihrer Praktizierbarkeit. Ausgewählte Ergebnisse: Das von der Kommission in der Beihilfenaufsicht verwendete Wettbewerbsparadigma greift im Bereich der Umweltpolitik zu kurz, da es allokative Verzerrungen des Wettbewerbs durch externe Effekte ignoriert. Daraus folgen diverse Hindernisse für fortschrittliche Umweltpolitik in der Gemeinschaft, die nicht mit einem verbesserten Wettbewerbsschutz einhergehen. Betroffen sind vor allem "moderne" Bereiche, wie ökologische Besteuerung, kooperativer und prozessintegrierter Umweltschutz.

 

In Kooperation mit: Prof. Dr. Hans-Georg Fischer

 

 


 

Anschlussprojekt: Untersuchung zur Auswirkung des neuen Umweltbeihilferahmens
Auftraggeber Umweltbundesamt (UBA)
Bearbeiter Dr. Dieter Ewringmann, Dr. Michael Thöne
Status Abgeschlossen
Veröffentlichungen
Die europäische Beihilfenaufsicht im Umweltschutz

In Kooperation mit: Prof. Dr.  Hans Georg Fischer;

Texte des Umweltbundesamtes, 01/02, Berlin, 2002


Dr. Dieter Ewringmann, Michael Thöne
Neue Regeln der Europäischen Kommission für die Gewährung von Umweltschutzbeihilfen
In: Umwelt, Jg. 2002, H.2, Sonderteil, S. I - XII
Michael Thöne, Dr. Dieter Ewringmann
Die europäische Beihilfenaufsicht im Umweltschutz - Analyse und Kritik des neuen Gemeinschaftsrahmens

In Kooperation mit: Prof. Dr. Hans-Georg Fischer.

in der Reihe "Umweltpolitik" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin, 2002


Dr. Dieter Ewringmann, Michael Thöne
Beihilfe Bericht dt (pdf, 329 KB)
European aid control and environmental protection - evalution of the new community guidelines on state aid

in co-operation with: Prof. Dr. Hans-Georg Fischer

in der Reihe "Umweltpolitik" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin, 2002.


Dr. Dieter Ewringmann, Michael Thöne
Beihilfe Bericht eng (pdf, 352 KB)